Cybermobbing - Digitale Gewalt gegen Einzelne

Die digitale Welt hat dazu geführt, dass sich unsere gesamte Kommunikation tiefgreifend im Umbruch befindet. Diese Veränderungen führen zu neuen Chancen mit anderen Menschen schnell und unkompliziert in Kontakt zu kommen. Es dient Einigen aber auch dazu, diese neue Art von Onlinekommunikation auszunutzen und einzelnen Menschen zu schaden.

           

Was ist Cybermobbing?

„Unter (Cyber)Mobbing […] versteht man das absichtliche Beleidigen, Bedrohen, Bloßstellen oder Belästigen anderer mithilfe von Internet- und Mobiltelefondiensten über einen längeren Zeitraum hinweg.“
Quelle: klicksafe.de, 2019

Quelle: youtube.de/handysektor.de

Erfahrungen mit Cybermobbing ...

Quelle: youtube.de/klicksafegermany

Broschüre "Gehe online - aber richtig!" zum Download

juuuport_Gehe online_aber richtig! (1,6 MiB)

Was kann ich gegen Cybermobbing machen?

Juuuport erklärt euch, wie sich Jugendliche gegenseitig helfen, wenn sie Probleme im Internet haben.

Quelle: YouTube-Kanal Juuuport

KEIN Mobbing! - Musik sagt mehr als Worte

Quelle: YouTube-Kanal Juuuport

Wie kann ich mich besser schützen?

Quelle: Juuuport

Booklet "10 Gebote der Digitalen Ethik" zum Download

juuuport_10 Gebote der Digitalen Ethik (2,7 MiB)

Ist Cybermobbing strafbar?

Jemanden umzubringen ist verboten, das weiß jeder. Aber auch schon die Aufforderung kann strafbar sein. Wenn du Cybermobbing siehst oder selber erleben musst, kannst du das bei der Polizei oder Staatsanwaltschaft anzeigen.

Weitere Informationen findet ihr hier:

Was sagt das Gesetz?
(externer Link, klicksafe.de)

Du brauchst dringend Hilfe?

"Jugend Support - Hilfe bei Stress im Netz" gibt dir schnelle Tipps und zeigt dir, welche Beratungsstellen bei (Cyber-)Mobbing helfen:

Jugend Support
(externer Link)

Welchen Beitrag kannst du gegen (Cyber)-Mobbing leisten?

Zur Hassfreien Zone anmelden ...

Über Juuuport - Onlineseminar "Cybermobbing" informieren ...

Weitere Empfehlungen

Onlineinitiative: Zivile Helden

 

Bei dem interaktiven Video vom Projekt "Zivile Helden" kann man sich selber testen, wieviel Zivilcourage in einem steckt. Du entscheidest, wie es im Video weitergeht.

https://www.zivile-helden.de/gewalt/

Schul-Empfehlung: "10 Basics für den Notfall" 3. Auflage, 2019. Hrsg.: klicksafe/Konflikt Kultur

 

Auf diesem Infoblatt finden sich die wichtigsten Hilfemaßnahmen gegen Cybermobbing speziell für Lehrkräfte.

"10 Basics für den Notfall" Hilfestellung für pädagogische Fachkräfte
(externer Link)

Literaturempfehlung: Ich hätte es wissen müssen. Frankfurt am Main, 2015. Hrsg.: Hanser Literaturverlage

 

Aus einem Facebook-Post wird Cyber-Mobbing – und aus einer einzigen Nacht wird ein Kampf um Leben und Tod.

„Dieses Jugendbuch geht unter die Haut und ist sicherlich eines der eindrucksvollsten zum Thema Cybermobbing. … Die Geschichte eines gnadenlosen Mobbings aus der Sicht einer Täterin … die dem Leser zu denken gibt. Wirklich empfehlenswert!“ Dorle Neumann, Westfälische Nachrichten, 26.02.16

Ich hätte es wissen müssen
(externer Link)

Videoempfehlung: Let´s Fight It Together, 2011.

 

Ein Video über einen Jungen der Opfer von Mobbing wird...

Let´s Fight It Together
(externer Link, youtube.de)

Unsere "Helden statt Trolle" Fragen ...